Rockies

Hier in den Rocky Mountain National Parks (Banff, Jasper, Kootenay und Yoho) fängt der Frühling normalerweise im Mai an. Mai und Juni sind zwei gute Monate Grizzlies und andere Wildtiere relativ einfach zu beobachten da sie in den Talböden wo das erste Grünzeug wächst zu finden sind. Auch die ersten prächtigen Blumenwiesen sind im Juni zu finden. Oftmals sind die alpinen Regionen erst gegen anfangs Juli wegen den grossen Schneemengen zugänglich. Diese Hochalpinenwiesen verwandeln sich im Juli und August zu Traumlandschaften mit einer Fülle von Farben, Gerüchen und Wildtieren. Doch so hoch oben währt der Sommer nicht lange und schon Anfangs bis Mitte September verfärbt sich die Vegetation in Ihre grellsten Herbstfarben. Das ist die Jahreszeit wo man mit etwas Glück, die Grizzly Bären beim Wurzelngraben beobachten kann. Folgende Touren sind in den Rockies möglich:

 

  • Tageswanderungen mit Übernachtungen jeweils im Dorf
  • mehrtägige Rucksackwanderung mit Zeltübernachtungen
  • mehrtägige Wildnistour mit Kombination Zelt und Wildnislodge (Lodge muss frühzeitig gebucht werden!)
  • mehrtägige Wildnistour mit Lodgeübernachtungen (Lodge muss frühzeitig gebucht werden!)

Bei diesen Touren kann der Grizzlybär im Mittelpunkt stehen, doch auch viele andere Tierarten werden beobachtet. Wildtierbeobachtungen kann man nie garantieren doch die beste Zeit in den Rockies einen Grizzly zu finden ist im Juni oder im September.